Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

Förderverein Schacht 3 e.V.

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Heinsberg

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Nach der Schließung von Sophia Jacoba fanden sich einige Bergleute um ein Stück ihrer Zeche zu erhalten. Es wurde der Schacht 3 mit Maschinenhaus und Schachthalle. Es wurde ein Einwohnerantrag gestellt. Laut Gemeindeordnung benötigt man 2600 Unterschriften. Am 09. 05. 1996 konnte man dem Bürgermeister 5689 Unterschriften übergeben. Der Stadtrat hat dann das oben genannte auf die Denkmalliste aufgenommen. Am 29.04. 1997 war die Gründungsversammlung des Förderverien Schacht 3 e.V. ! Der ehemalige Statdirektor Johannes Bürger übernahm den Vorsitz des neu gegründeten Vereins. Heute haben wir so um die 1000 Mitglieder.
Es wurde alles entkernt und das was sich als Andeken eignete , wurde auf Bergbaubasaren verkauft. Mit diesem Geld wurde hier gearbeitet , es wurde nicht nach der öffentlichen Hand zur finanziellen Unterstützung gerufen.