Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

KG „Die Kreuzherren“ e.V. Wickrath

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Mönchengladbach

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Am 31.01.1982 veranstalteten die Kreuzherren ihre erste Sitzung, eine Herrensitzung. Nach einer weiteren Herrensitzung im folgenden Jahr wechselten die Kreuzherren auf vielseitigen Wunsch in die Abendstunden und veranstalteten am 11.02.1984 ihre erste „Galasitzung“.
Bei der 2. Galasitzung wurde Kurt Jacobi 1995 zum „1. Kreuzritter" proklamiert.
Mit dem Titel "Kreuzritter" wurde fortan in jedem Jahr ein Bürger ausgezeichnet, der sich um Vereinsleben und Brauchtum in Wickrath verdient gemacht hat.
Das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach besuchte erstmalig im Jahr 1988 eine Sitzung der Kreuzherren und wurde fortan ein fester Bestandteil der Karnavalssitzungen.
Im Jahr 1991 wurde die Karnevalsgesellschaft ins Vereinsregister eingetragen und nannte sich fortan
KG „Die Kreuzherren“ e.V., Wickrath.
Die Anzahl der aktiven und passiven Mitglieder wuchs schnell an.
Am 02.02.1994 luden die Frauen der Gesellschaft zur ersten Damensitzung ein.
Viele Karnevalisten traten im Laufe der Jahre auf.