Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

St. Helena Schützenbruderschaft MG-Rheindahlen und Kirchspiel e.V.

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Mönchengladbach

Kurzbeschreibung Ihres Vereins

Die im Jahre 1433 gegründete Kirchspiels St. Helena Bruderschaft und die im Jahre 1704 oder 1705 gegründete St. Helena Junggesellenbruderschaft schlossen sich im Jahre 1963 zur St. Helena Schützenbruderschaft Rheindahlen und Kirchspiel e.V. zusammen.
Sinn und Zweck unserer Bruderschaft heute: Hilfe in der Not zu leisten und dafür Ansprechpartner sein.
Auch den vermeintlich „Geringsten“ als Schützenkönig in den Mittelpunkt stellen.
Die Sorgen des Alltags für kurze Zeit vergessen. Freude den Mitgliedern und der ganzen Bevölkerung nicht
nur einmal im Jahr zum Schützenfest zu bringen, nach dem Motto: „Lache wenn´s zum weinen nicht reicht“
Heute zählt die Bruderschaft knapp 600 Mitglieder. Dreißig teilnehmende Gruppen an unserem Schützen- und Heimatfest, aus den unterschiedlichsten Vereinen, Nachbarschaften und Freundeskreisen, lässt uns froh und zuversichtlich in die Zukunft blicken. Gerade durch den hohen Kinder- und Jugendanteil in fast jeder Gruppe ist für Nachwuchs bestens gesorgt.